https://www.google.de/maps/@-46.6599944,169.1011572,2974m/data=!3m1!1e3

https://www.google.de/maps/@-46.6609467,168.8501555,741m/data=!3m1!1e3


Nach viel "Berg" war uns zur Abwechslung mal wieder nach Meer, und wir haben unsere Fahrt in den Süden fortgesetzt. Bis in diese Gegend, die sogenannten Catlins, kommen auch nur die wenigsten Touristen, obwohl hier in Sachen (sichtbarer) Tierwelt mal ein bißchen mehr los ist - da freut sich die Romy :) Und ach ja: Wir können jetzt nach knapp 5000km Fahrstrecke sagen, dass wir ganz Neuseeland exkl. Inseln einmal von ganz oben bis ganz unten durchquert haben! Nördlichsten und südlichsten Punkt haben wir dabei auch nur jeweils um wenige Kilometer Schotterpiste verfehlt.

Die Gegend hier ist insgesamt eher rau, es ist nicht so überflieger-schön wie anderswo in Neuseeland und an den Küsten pfeift eine ordentliche und vorallem kalte Brise. Mags an der relativen Nähe zur Antarktis liegen? Die Kiwis schmeißen sich übrigens trotzdem (mit Neoprenanzug) bei vielleicht 13° Luft- und 8° Wassertemperatur zum Surfen in die Fluten. Sollnse ma machen; wir jedenfalls tragen langärmlich und heizen im Camper.

Aber wie eingangs erwähnt, gibts hier neben rauer Natur-Schönheit und vom Wind gekämmten Bäumen z.B. Pinguine und Seelöwen zu sehen. Und erstere kommen an einen Küstenabschnitt, der aus sowas Abgefahrenem wie einem versteinerten Wald besteht, also wo man bei Ebbe auf vor Jahrmillionen perfekt schockverpreßten Bäumen herumläuft, deren Holzstruktur noch eins zu eins erhalten bzw. sichtbar ist. Ziemlich bizarr.

Die älteren Teile der Campsite versprühten dann irgendwie passend ein schönes Ende-der-Welt-Hippie-Flair. Und das ganze Gelände war auschließlich mit aneinandergereihten Flax Büschen bewachsen bzw. parzelliert, was eine Art Irrgarten zum Ergebnis hatte, weil man durch keine Pflanzenbarriere durchschauen konnte. Der Flax Bush sieht übrigens aus wie großblättrige Grasbüschel auf Mannshöhe skaliert. Wenn da der Wind durchpfeift und man nachts im Dunkeln aufs Klo geht, ergibt sich eine äußerst spezielle Athmosphäre :)


  • No labels